Krieg in der Ukraine - Flucht in die Schweiz


Die Schweiz ist mit der grössten Fluchtbewegung seit dem zweiten Weltkrieg konfrontiert

Seit am 24. Februar die russische Armee in die Ukraine einmarschiert ist, haben rund 6 Millionen Menschen die Ukraine verlassen. Es ist die grösste Fluchtbewegung in Europa seit dem zweiten Weltkrieg und sie läuft extrem schnell ab.

In weniger als drei Monaten haben über 50'000 Personen aus der Ukraine Schutz in der Schweiz gesucht und erhalten.

Um den Geflüchteten schnell und möglichst unbürokratisch Schutz zu gewähren, hat der Bundesrat erstmals den Schutzstatus S aktiviert.

Das hat der Bundesrat am 11. März 2022 entschieden. Damit erhalten die Geflüchteten rasch ein Aufenthaltsrecht, ohne dass sie ein ordentliches Asylverfahren durchlaufen müssen. 

Arbeitsmaterial

Download
Lektionsplan
00 Lektionsplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.9 KB
Download
01a Einstieg Präsentation
01a_Einstieg Präsentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 336.5 KB
Download
03 Flucht in die Schweiz
03 Flucht in die Schweiz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 538.4 KB
Download
05 Projektideen
05 Projektideen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.6 KB
Download
01 Einstieg
01 Einstieg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 164.1 KB
Download
02 Ukraine - Wo liegt das?
02 Ukraine Wo liegt das.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.5 KB
Download
04 Schutzstatus S - Besonderheiten
04 Schutzstatus S Besonderheiten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.9 KB

Gesamtdownload

Download
Krieg in der Ukraine - Flucht in die Schweiz
Gesamtdownload Krieg in der Ukraine Fluc
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Alle Themen

Tous les sujets

Tutti gli argomenti